Krankenzusatzversicherung Vergleich

In den vergangenen Jahrzehnten kam es aufgrund der Gesundheitsreformen zu tiefen Einschnitten im Gesundheitswesen. So sind Sie als Mitglied der gesetzlichen Krankenversicherung häufig benachteiligt gegenüber einem Versicherungsnehmer der privaten Krankenversicherung. Mit einer Krankenzusatzversicherung haben Sie jedoch die Möglichkeit diese Versorgungslücken zu schließen.

Denn die Krankenzusatzversicherung erstattet Ihnen die Kostendifferenz zwischen der Grundversorgung und den wirklichen Kosten zum Beispiel bei stationären Krankenhausaufenthalten, für die freie Arztwahl („Chefarzt“), dem Besuch eines Heilpraktikers oder bei Zahnersatz. Nutzen Sie den Krankenzusatzversicherung-Vergleich und Sie erhalten das optimale Versicherungskonzept speziell für Ihren persönlichen Bedarf.

Bereiche der Krankenzusatzversicherung:

  • Ambulant (Heilpraktiker, Medikamente, Brille, etc.)
  • Stationär (1/2-Bett, freie Arztwahl)
  • Zahnarzt (erweiterte Zahnbehandlung, besserer Zahnersatz)
  • Tagegelder (Krankentagegeld, Pflegetagegeld, Kurtagegeld)
  • Vorsorge (Zahnprophylaxe, Vorsorgeleistungen)
  • Reisekrankenversicherung (Sofortschutz hier)

Entsprechen bestimmte Leistungen Ihrer Krankenkasse nicht Ihren Erwartungen können Sie mit einer privaten Krankenzusatzversicherung Ihre gesetzliche Krankenversicherung erweitern und somit verbessern. Denn reicht Ihnen beispielsweies eine Amalgam-Füllung im Zahn nicht aus oder Sie bevorzugen im Krankenhaus ein Einzelzimmer und möchten vom Chefarzt konsultiert werden dann lohnt sich die private Krankenzusatzversicherung ganz besonders für Sie. Diese zahlt beispielsweise für Implantate, Zahnersatz, Prophylaxe aber auch für ein Einzelzimmer sowie die Behandlung durch den Chefarzt. Das Krankenzusatzangebot ist breit gefächert deshalb sollten Sie mit dem Krankenzusatzversicherung Vergleich herausfinden, welche Police für Sie und Ihre Bedürfnisse die beste ist.