Elektronikversicherung Vergleich

Als Firma haben Sie mittlerweile einiges an elektronischer Ausstattung. Sei es die Telefonanlage, das EDV-System, Notebooks, elektronische Steuerwerke oder sonstiges. Ein Austausch sind häufig teuer und lohnen nicht. Auch kann es sein, dass sich im Geschäftsbetrieb das eine oder andere Mißgeschick ereignet, wodurch das Gerät beschäftigt wird. Solch ein Unfall kann sich nicht vermeiden lassen. Wohl jedoch der finanzielle Schaden vom Ersatz.
Auch Schäden von Außen wie zum Beispiel Überspannung, Diebstal oder Überschwemmungen lassen sich absichern. Weitere Schäden können durch einen solchen Ausfall enstehen, wenn zum Beispiel die Produktion dadurch stillsteht.

Beim Abschluss einer Elektronikversicherung ist es ratsam erst einmal zu vergleichen welche Risiken abgesichert werden müssen. Die Elektronikversicherung ist in der Regel variabel und der Vergleich somit einfach.
Im obigen Vergleich können Sie für Ihren Betrieb die passende Elektronikversicherung heraussuchen.
Wenn Sie zum Beispiel in neue Computer investieren und diese mit einer Elektronikversicherung versichern, können Sie, je nach Tarif, den Beschaffungswert der Folgegeneration absichern. Bei der kurzen Zeit in der Technik heutzutag veraltet ist dies durchaus sinnvoll. Woran auch kaum jemand denkt: Elektronikversicherungen greifen (wenn versichert) auch bei Umweltschäden. Manche Elektronik richtet gehörigen Schaden an der Umwelt an, wenn hier Geräte unsachgemäß behandelt werden. Hierfür übernimmt die Elektronikversicherung die Kosten. Ein Vergleich lohnt sich!