Versicherung für Hunde-OP und Katzen-OP Vergleich

Unsere Haustiere sind wie Familienmitglieder, sie begleiten uns über Jahre und sind uns treue Freunde. Leider sind auch sie lebenslang von Unfällen und Krankheiten bedroht. Kleine Ausgaben für Medikamente und Impfungen sind problemlos zu bestreiten. Doch bei schwerwiegenden gesundheitlichen Störungen kann die Behandlung teuer werden und schnell den vierstelligen Bereich erreichen. Da lohnt sich der Abschluss einer Hunde-OP-Versicherung oder Katzen-OP-Versicherung. Sie deckt neben den Operationskosten auch die Narkose- und Nachbehandlungskosten ab.

Wie der Mensch, werden auch die Haustiere mit zunehmendem Alter immer krankheitsanfälliger. Die Tiermedizin kann oft helfen, doch billig ist das nie. Die OP-Versicherung schützt Sie vor hohen finanziellen Belastungen. Gleichzeitig gibt sie Ihnen die Sicherheit, Ihr Tier vom besten Tierarzt behandeln lassen zu können. Auch die Therapie durch einen Spezialisten ist so problemlos zu bezahlen.

Die Katzen-OP-Versicherung wird wie die Hunde-OP-Versicherung mit unterschiedlichen Leistungskatalogen angeboten. Durch den direkten Vergleich finden Sie das Angebot, das Ihren persönlichen Vorstellungen und den Bedürfnissen Ihres Haustieres entspricht.

Im Katzen-und-Hunde-OP-Versicherung-Vergleich finden Sie die Unterschiede in den Erstattungen. Manchmal gibt es Höchstersattungsgrenzen. Eine Vollkasko gibt es eben nicht zum Nulltarif.