Bauleistungsversicherung

Bauleistungsversicherung Vergleich

Ein Hausbau bedeutet für den Bauherren nicht nur viel Verantwortung, sondern auch ein großes finanzielles Risiko. Mit einer Bauleistungsversicherung kann man dieses finanzielle Risiko mindern und das Bauvorhaben gegen Schäden absichern. Diese Schäden können beispielweise durch Witterungseinflüsse oder Vandalismus entstehen.

Auch der Diebstahl von fest verbundenen Bestandteilen ist durch die Bauleistungsversicherung abgedeckt und wird im Schadensfall abgegolten. Bei der Versicherung handelt es sich um eine Art Vollkaskoschutz, der sich über die komplette Bauphase erstreckt. Jedoch darf diese nicht 18 bis 24 Monate überschreiten.

jetzt ein unverbindliches Erstgespräch vereinbaren (hier klicken)

Oder schreiben Sie uns gerne eine Nachricht:





Ihr Name: (Pflichtfeld)
Ihre E-Mail (Pflichtfeld)
Ihre Telefonnummer
Betreff (Pflichtfeld)
Ihre Nachricht

Lesen Sie bitte vor dem Versand Ihrer Benachrichtigung die datenschutzrechtlichen Belehrungen und Hinweise und klicken Sie zur Bestätigung Ihrer Kenntnissnahme auf das nebenstehende Kästchen. Erst nach Lesen und Bestätigung der datenschutzrechtlichen Belehrung ist der Versand der E-Mail möglich.

Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns einen formlosen Widerruf per E-Mail schicken.
Nachricht versenden:

In der Regel wird eine Bauleistungsversicherung in Kombination mit einer Rohbaufeuerversicherung angeboten. Allerdings muss es sich hierbei beim Bauvorhaben um einen kompletten Neubau handeln. Sanierungen oder gar Umbauten können mit dieser kombinierten Versicherung nicht versichert werden.

Eine Bauleistungsversicherung sollte also für jeden Bauherren zur absoluten Pflicht gehören. Um auch nicht geplante Schäden optimal absichern zu können. Mit dem komfortablen Vergleichsrechner können Sie schnell und einfach erste Angebote einholen.

Im Vergleich der Bauleistungsversicherung können Sie wichtige Details wie:

  • Glasbruchschäden
  • Fahrlässigkeit von Bauhandwerkern
  • Schäden durch vorsätzliches Verhalten Dritter
  • Folgekosten für Konstruktions und Herstellungsfehler
  • Schadensuchkosten
  • Höhere Gewalt
  • Baugrund

versichern. Die Bauleistungsversicherung wird manchmal auch nur einfach „Bauversicherung“ oder „Bauwesenversicherung“ genannt. Zusätzlich sollten Sie auf jeden Fall eine Feuerrohbauversicherung abschließen. Diese geht dann meist in eine Wohngebäudeversicherung über.

Wir wünschen allen Bauherren eine erfolgreiche Bauzeit!

jetzt ein unverbindliches Erstgespräch vereinbaren (hier klicken)

Oder schreiben Sie uns gerne eine Nachricht:





Ihr Name: (Pflichtfeld)
Ihre E-Mail (Pflichtfeld)
Ihre Telefonnummer
Betreff (Pflichtfeld)
Ihre Nachricht

Lesen Sie bitte vor dem Versand Ihrer Benachrichtigung die datenschutzrechtlichen Belehrungen und Hinweise und klicken Sie zur Bestätigung Ihrer Kenntnissnahme auf das nebenstehende Kästchen. Erst nach Lesen und Bestätigung der datenschutzrechtlichen Belehrung ist der Versand der E-Mail möglich.

Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns einen formlosen Widerruf per E-Mail schicken.
Nachricht versenden:

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, der Erhebung von Daten durch YouTube, sowie dem Tracking Ihres Nutzungsverhaltens durch Google Analytics zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §15 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF